Bill & Tom 4 - ever
 
  StArTsEiTe
  ^^Kontakt^^
  ^^About me^^
  ^^Gästebuch^^
  ^^Umfragen^^
  ^^Antis^^
  ^^Band Geschichte^^
  ^^Steckbriefe^^
  ^^Bilder^^
  ^^Gezeichnet^^
  ^^Bill Body Pix^^
  ^^Bilder der Woche^^
  ^^Angst um Bill^^
  ^^Gedichte^^
  ^^Tokio Sprache^^
  ^^Tokio ABC^^
  ^^Tokio Handy^^
  ^^Tokio Geld^^
  ^^Tokio Witze^^
  ^^Tokio Style^^
  ^^Tokio Zitate^^
  ^^!!!TH Storries!!!^^
  ^^Schulsachen^^
  ^^Gebete^^
  ^^!!Perfekte Traumfrauen für TH!!!^^
  ^^Tokio Hotel Pässe^^
  ^^Ohne Tokio Hotel ist alles doof^^
  ^^!!Bill..... Tom....!!^^
  SoNgTeXtE
  ^^Preise^^
  ^^Konzert^^
  ^^Hasser^^
  ^^Puzzles^^
  ^^Video^^
  ^^Links^^
  ^^Liebe^^
  ^^Geheim^^
^^Fertig^^
^^Tokio ABC^^
"

 


ein Bild

 

 

 

 

Das Tokio Hotel ABC...

              

 A
Album
Bill: Unser erstes Album heißt Schrei, und
der Name ist Programm. Wir haben es letzten
Sommer in Hamburg aufgenommen, und alle
sind wahnsinnig stolz auf unsere erste Platte.
Auf jeden Fall wird für jeden etwas dabei sein,
denn neben richtig coolen Rocknummern
gibt´s auch zwei, drei schöne Balladen...

B

Bill
Tom: Bill singt eigentlich schon, seit er sieben Jahre
alt ist. Ein kleiner Spleen von ihm ist es, zu singen, egal
wo er steht und geht. Auf die Nerven geht er uns damit aber
damit nicht: Wir sind ´ne Band und lieben die Musik.
Auch nach den Auftritten sitzen wir noch zusammen
und können stundenlang darüber diskutieren.

C

CDs
Gustav:
Wir vier haben
einen unter-
schiedlichen
Musikge-
schmack. Ich
stehe auf Hard-
rock und Heavy Metal wie von Metallica,
Korn und System Of a Down. Tom hört pri-
vat gerne Hip-Hop. Aber wir haben eines
gemeinsam - alle finden Green Day cool!

D

Drums
Gustav: Ich spiele
Schlagzeug seitdem
ich fünf bin. Mein erstes
Schlagzeug bekam
ich von meinen Eltern,
weil ich als kleiner
Junge oft unter dem
Tsch gesessen bin &
zur Musik getrommelt
habe - da hat mich mein
Vater in der Musik-
schule angemeldet.

E

Erfolg Georg: Natürlich haben wir gehofft, mit unserer Musok
erfolgreich zu sein, aber dass es so schnell geht, hätten wir nicht gedacht. Es ist schon ein tolles Gefühl, mit der ersten Single direkt auf Platz eins in den Charts zu landen und zu sehen, dass den Leuten unsere Musik gefällt.

F

Freundinnen
Bill: Zurzeit sind wir alle vier
leider solo. Eine Beziehung wäre im
Moment allerdings auch eher schwie-
rieg, da wir viel unterwegs sind und
für eine Freundin wenig Zeit bleibt.
Nichtsdestotrotz stehen Tom, Georg
und ich auf die Olsen-Twins, und
Gustav findet Eva Longoria cool.

G

Goldstatus
Gustav: Unsere erste
Single ,Durch den Monsun´,
die vor gerade mal ein
paar Wochen veröffentlicht
wurde, hat bereits jetzt
Goldstatus erreicht.
Und das bedeutet, dass
mehr als 190.000 CDs
verkauft wurden. Wow!

H

Hotels Tom: Grundsätzlich finden wir es ziemlich cool,
in Hotels zu schlafen. Am geilsten ist es, wenn es
einen Wellnessbereich gibt, in dem wir uns nach Auftritten und Promotion-Terminen ein wenig entspannen können. In Hotels teilen Bill und ich uns ein Zimmer und Gustav teilt sich eins mit Georg.

I

Internet
Tom: Ganz viele Facts, Dates &
Bilder von uns gibt es auf unserer
Internetseite www.tokiohotel.de.
Wenn wir unterwegs sind, haben
Bill und ich auch immer unsere
Laptops dabei. Er hat ein iBook von
Apple und ich ein Powerbook G4.

J

Japan
Bill: In Japan, speziell Tokio
würden wir natürlich sehr gerne
mal spielen. Wir sehen unseren
Bandnamen stark in Anlehnung
an diese Metropole: Sie ist auf-
regend, groß und beeindruckend
- wie die aktuelle Zeit!

K

Konzert
Bill: Kürzlich haben wir beim
,Stars For Free´-Festival in Mag-
deburg vor mehr als 75.000 Zu-
schauern gespielt. Das war ein gei-
les Erlebnis zu sehen, wie unsere
Fans reagieren. Aber eigentlich
ist es egal, vor wie vielen Leuten wir
spielen - wir lieben es einfach, un-
sere Songs live spielen zu können.

L

Lyrics Bill: Die Songtexte schreibe
ich zusammen mit unserem Pro-
duzententeam. Das ist von Song zu Song ganz un-
terschiedlich. Manchmal existiert eine gute Idee,
manchmal ein ganzer Text oder es gibt eine
Melodie, zu der mir dann ein Songtext einfällt.

M

Magdeburg
Tom: Georg und Gustav leben in Magdeburg. Bill
und ich wohnen in Loitsche bei Magdeburg. Natürlich
kann man hier nicht so viel erleben wie in einer Groß-
stadt, aber unsere Familien und Freunde sind hier,
und wir freuen uns darauf, nach Hause zu kommen.

N

New York
Bill: ...ist eine abso-
lute Traumstadt für eine
Shopping-Tour. Denn be-
sonders ich stehe auf
ausgefallene Klamotten.

O

Oasis
Georg: ...ist mei-
ne Lieblingsband. Ich
stehe auf ihren Song
,Wonderwall´. Außer-
dem liebe ich Partys
und tanze gern bis
spät in die Nacht!

P

Pizza
Gustav: Pizza ist das absolute Lieblinsessen
der Band - ganz eal ob Margherita oder Salami.
Deshalb gehen wir auch so oft wie möglich in eine
Pizzeria oder eben in ein
italienisches Restaurant.
Das Lieblingsgetränk
von uns ist Red Bull!

Q

Quengeln
Bill: ...gibt es bei uns
nicht! Auch wenn es ab und
zu mal sehr anstrengend
wird, weil viele Termine auf
dem Schedule stehen. Zu viel
wird es uns aber nie. Denn
wir genießen jede Minute, die
wir zurzeit erleben dürfen.

R

Richard
Gustav: ...heißt meine Katze
und Bruno mein Hund. Auch
die anderen haben Haus-
tiere, die sie auf den vielen
Touren sehr vermissen. Tom
und Bill haben eine Katze na-
mens Kasimier und einen Hund
- Scotti. Georgs Katze heißt
Garon und sein Hund Moritz.

S

Schrei Bill: ,Schrei´ist nicht nur der Name unse-
res Debütalbums, sondern auch der Song, der
momentan als heißester anwärter für die zweite Single gilt. Zudem ist er unser absoluter Favorit bei Live-Auftritten. Das gilt sowohl für die Fans als auch für uns. Bei dem Song können wir auf der Bühne richtig rocken!

T

Tom
Bill: Tom spielt Gitarre,
seit er sieben ist - und das
ziemlich gut. Er sagt, dass
er am besten Spagetti ko-
chen kann. Außerdem ist
er eine kleine Naschkatze
und steht vor allem
auf ,saures
Zeug´. Tom ist
mit seinen
1,73 m vier
Zentimeter
kleiner als
ich. Denn ich
bin 1,77 Meter.

U

Unzertrennlich...
Gustav: ...sind wir vier Jungs
mittlerweile. Wir spielen nun seit
mehr als fünf Jahren zusammen
und haben viele Höhen und Tiefen
miteinander erlebt. Heute sind wir
echte Freunde und kennen jede Ma-
cke des andern in- und auswendig.

V

Vorbilder
Gustav: Band-Vorbil-
der gibt es nciht. Aber
mein großer Wnsch ist
es gemeinsame
Jam-Session mit dem
Metallica-Schlagzeuger
Lars Ulrich zu machen.

W

Wünsche
Georg: Für die Zukunft
wünschen wir uns vor al-
lem, so viel wie möglich
live zu spielen. Das Größte
wäre eine eigene Tour, die
auch schon in Planung ist.
Genaue Termine gibt es
allerdings noch nicht.

X

X-Trem
Tom: Der Erfolg von Tokio
Hotel kam für viele Leute quasi
über Nacht. Wir arbeiten aber
schon seit Jahren daran. Das,
was jetzt passiert, ist für uns
eine extreme Erfahrung - abheben tun wir aber den-
noch nicht. Wir freuen uns über so viele tolle Fans!

Y

Yeah!!
Gustav: Tom und
Bill hatten am 1.9.
Geburtstag, ich am 8.
September! Wir alle
haben eine portable
PlayStation bekommen
-für die viele Zeit
im Tourbus! Yeah!

Z

Zwillinge
Bill: Tom und ich sind
eineiige Zwillinge. Wir beide
haben heute ganz verschiede-
ne Styles. Im Kindergarten
haben wir unser Ähnlichkeit
aber oft ausgenutzt, um die
Erzieherinnen reinzulegen

 

heute waren schon 1 Besucher (15 Hits) hier!
 
   
Werbung  
  "  
wie viele Leuts schon da waren  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=